Baubeschreibung

16. Auflistung der verfügbaren Programme  *)

16.1. Das Hautprogramm   Plot_Cut__7.exe


Das wichtigste Programm zum Betrieb der Schneidemaschine ist
'Plot_Cut__7.exe',  damit lassen sich


Zum Betrieb sind die folgenden Dateien nötig, wobei Schneidedaten und Programmdateien alle im gleichen Ordner stehen müssen:




 Plot_Cut__7.exe
Programm zum Plotten und Schneiden, beschrieben im Kapitel 'Schneide-Programm'
 INPOUT32.DLLDLL-Programm für Parallelschnittstelle
 Eingabewerte.altZwischenspeicher für Bildschirmeingaben
 GeometrieDaten.DATHier stehen die geometrische Abmessungen deiner Schneidemaschine.
Basisdaten für die Umrechnung von Koordinatenwerten in Seillängenänderungen
Achtung! ab Plot_Cut__7.exe wird diese Datei direkt ins Hauptverzeichnis gestellt:
C:\
GeometrieDaten.DAT
Damit ist gewährleistet, daß die Datei nicht in unterschiedlichen Versionen auf deinem Rechner vagabundieren kann.
 NORA_Flügel_04_mitte.neuSchneidedaten, Beispiel
 NORA_Flügel_04_li.neuSchneidedaten, Beispiel
 NORA_Flügel_04_re.neuSchneidedaten, Beispiel

          

Alles zusammen ist in die Zip-Datei  'Programme.zip'  gepackt.

   






16.2. Hilfsprogramme zum Motorentest und zur Inbetriebnahme

Handbetrieb_3.exe

neu:
 Handbetrieb_mitMaus_5.exe
Programm zur eingeschränkten, manuellen Führung des Schneidebogens (Die Motoren können nur einzeln angesteuert werden) 
Beschrieben im Kapitel 'Erste Inbetriebnahme'.
Greift auf die Datei 'C:\GeometrieDaten.DAT' zu !

Es erfolgt die Rückmeldung der Koordinatenlage am Monitor.

Funktioniert nur mit einer 3-Tasten-Maus!
MotorenTest_1.exe

neu:
 MotTest_mitMaus__2.exe
Programm zur Betätigung der einzelnen Motoren, mit der Handsteuerung
Beschrieben im Kapitel 'Erste Inbetriebnahme'.
Verwendung auch zum Motorentest, Kapitel 'Elektronik, Platine'.

Funktioniert nur mit einer 3-Tasten-Maus!









16.3. Import von Fremd-Daten (und Export)


 PROFILI_to_MyFormat_11.exe
PROFILI Pro (*.nc)

4Achs-GCode  wandeln in  MyFormat

*.nc   wandeln in  *.neu


Gegenüber der Version  PROFILI_to_MyFormat__8.exe  werden die Schneidedaten nicht mehr symmetrisch zum Nullpunkt angeordnet. So können die PROFILI-Daten mit den MyFormat verglichen werden und es können jetzt beliebig viele Punkte übertragen werden. Die Positionierung der Schneidedaten im Arbeitsbereich erfolgt anschließend mit  MOVE__6.exe
Hier findest du PROFILI
   
 GCode_to_MyFormat__3.exe

BoCNC

2(3)Achs-GCode  wandeln in  MyFormat


 
*.nc  wandeln in  *.neu


Damit können CAD-Daten (*.dxf) über  BoCNC  in GCode (*.nc) und letztlich in MyFormat-Schneidedaten gewandelt werden.
Hier findest du 
BoCNC
 GMFC_to_MyFormat__3.exeGMFC

GMFC  wandeln in  MyFormat-Schneidedaten.

 
*.cut  wandeln in  *.neu 
 
Nicht übernommen werden die Angaben zum Heizstrom !
Nicht übernommen werden die Werte für die Schneidegeschwindigkeit !
Hier findest du GMFC
 PRFDat_to_MyFormat__2.exe

PROFILI Pro (*.dat)

XZ-Tabellenwerte  wandeln in  MyFormat
-Schneidedaten.

 *.dat  wandeln in  *.neu 

Damit können CAD-Daten
(*.dxf) über  PROFILI PRO  in XZ-Tabellenwerte (*.dat) und letztlich in MyFormat-Schneidedaten gewandelt werden.
Hier findest du PROFILI
 back2GCode__3.exe
EMC2

MyFormat-Schneidedaten  wandeln in  4-Achs-GCode  .

 
*.neu  wandeln in  *.nc
 
Das rückwandeln der Daten in 4-Achs-GCode ist für die Nutzer wichtig, die meine Hilfsprogramme zur Datenerstellung nutzen wollen.


Diese Programme findest du in der Zip-Datei  'Import.zip' .






16.4. Hilfsprogramme, zur Erstellung von Schneidedaten


 PROFILI_to_MyFormat__8.exe

Wandelt die 4-Achs-GCode-Daten aus PROFILI in MyFormat-Schneidedaten.
Gleichzeitig werden die Schneidedaten symmetrisch zum Nullpunkt angeordnet.  (kann maximal 2000 Punkte verarbeiten!)
Das Ergebnis liegt in der Datei 'MyFormat_99.neu'

 Edit_Schritte__6.exe
Füllt den Bereich zwischen zwei Punkten mit Stützpunkten auf (Punkte entlang einer Geraden).
Das Ergebnis liegt in der Datei 'Schritte_99.neu' und wird mittels 'copy&paste' in die Schneidedatei eingebracht.

   DigiMaus__2.exeMit diesem Programm können vorhandene Vorlage wie z.B. Bilder oder Skizzen ( *.BMP oder *.JPG ) digitalisiert werden.  
Dazu werden die Konturen der Vorlage mit dem Mauscursor abgefahren und Punkt für Punkt, auf Tastendruck, digitalisiert.
Das Ergebnis wird in der Datei 'DigiMaus_99.neu' abgelegt
   DigiSpant__4.exeMit diesem Programm können Rumpf-Halbspanten aus Zeichnungen, Skizzen oder Fotos (*.JPG- oder *.BMP-Format) mittels Maus-Klick digitalisiert werden. Die Koordinaten werden auf "1" normiert, zum Vollspant ergänzt und in Tabellenform abgelegt.
Das Ergebnis wird in der Datei 'DigiSpant_99.Dat' abgelegt und kann mit PROFILI weiter bearbeitet werden.
Nebenbei wird auch eine 
'DigiSpant_99.neu' angelegt, zur Weiterverarbeitung mittels Sync__2.exe.
    Holm__3.exe
Erstellt Schneidedaten für eine Holmbohrung (Zylindrisch/konisch)


 
 
KonZyl__4.exe

Erstellt Schneidedaten für einen Konus (Kegel) oder Zylinder  mit Kreis- oder Ellipsenform, z.B. für Rumpfteile 

   Sync__2.exe
Mit diesem Programm können unterschiedliche Schneidewege (z.B. aus DigiMaus... oder DigiSpant...) so  zusammengeführt werden, daß z.B. aus zwei Rumpfspanten eine Schneidedatei für einen Rumpfabschnitt entsteht (ein Spant für die Ostseite, der andere für die Westseite).
Dabei werden die Koordinatenpunkte so miteinander synchronisiert, daß auch bei sehr unterschiedlichen Konturen, der Schneidevorgang zwischen der Ost- und der Westseite synchron abläuft.
Bei sehr komplexen Konturen müssen die Schneidewege u.U. in einzelne Abschnitte geteilt, einzeln mit Sync__2.exe bearbeitet und anschließend wieder aneinander gehängt werden.          
 

   Move_10.exe
Diese Version von Move__.exe dient speziell dazu, die Schneidewege der Ost- und Westseite zueinander zu positionieren. Dies ist speziell nach der Bearbeitung mittels Sync__2.exe notwendig. (Beispiel Rumfabschnitte)   


    Brennspur__3.exe

Mit diesem Programm können vorhandene Schneidedaten um die Brennspurbreite vergrößert werden.
Für Ost- und Westseite sind unterschiedliche Brennspurbreiten möglich (konische und trapezförmige Teile).








16.5. Hilfsprogramme, zur Bearbeitung der Schneidedaten


alt: CloseGap__2.exe

neu:  
Track__6.exe

Die Funktion ähnelt der von
'Edit_Schritte__6.exe':
 

Findet '
CloseGap__2.exe' direkt in der Schneidedaten-Datei eine Zeile ohne Koordinatenangaben, so berechnet dieses Programm die fehlenden Punkte, um den Abschnitt mit Stützpunkten aufzufüllen.
Das Ergebnis liegt in der Datei 'Schritte_99.neu' und wird mittels 'copy&paste' in die Schneidedatei eingebessert.

Track__6.exe  füllt genau wie CloseGap die Schneidespur mit  Stützstellen auf (mindestens alle 3mm eine Stützstelle). Jedoch brauchen jetzt keine Sonderzeilen mehr eingefügt werden. Track__6.exe durchkämmt  normale Schneidedaten-Dateien und füllt die Lücken auf. Die vorhandenen Punkte werden dabei linear miteinander verbunden. Trapezschnitte werden proportional belegt.

     Expand__4.exe
Dieses Programm extrapoliert die auf das Bauteil bezogenen Schneidedaten auf die Schneide-/Führungsebenen der Maschine.
(Portalabstand bzw. Portalbreite)
Dies ist für trapezförmige Bauteile wichtig/nötig.
Das Ergebnis liegt in der Datei 'Expand_99.neu'
 


   Move__8.exe


Mit diesem Programm können die Schneidedaten für ein Bauteil gedreht und/oder verschoben werden.
Das Ergebnis liegt in der Datei 'Move_99.neu'

   Ost2West__4.exe
Mit diesem Programm können die Koordinatenwerte der Führungsebenen (
Ost und West) miteinander getauscht werden. Damit wird aus einer linken Tragfläche eine rechte Tragfläche.
Das Ergebnis liegt in der Datei 'Ost2West_99.neu'

   Profil_Duo__5.exe

Mit diesem Programm können die Koordinatenwerte, z.B. einer Tragfläche, an der Grundlinie gespiegelt und nach oben verschoben werden. Das Ergebnis, ein Tragflächen-Pärchen,
liegt in der Datei 'ProfilDuo_99.neu'.  (kann maximal 2000 Punkte verarbeiten!)



   Zoom__5.exe



Streckt oder staucht vorhandene 'Schneide-Muster'.
Das Ergebnis liegt in der Datei 'Zoom_99.neu'

    Mirror__4.exe    
Spiegelt vorhandene Schneidedaten an der Z-Achse.
Das Ergebnis liegt in der Datei 'Mirror_99.neu'

    Reverse__3.exe  
Kehrt die Reihenfolge der Datenzeilen um. Das führt zu einer Umkehr der Schneiderichtung. (kann maximal 2000 Punkte verarbeiten!)
Das Ergebnis liegt in der Datei 'Reverse_99.neu'



Diese Programme findest du in der Zip-Datei  'HilfsProgramme.zip' .










16.6. Freeware Editor Programme
   
    PsPad Editor  

    Crimson Editor  






16.7. Anmerkung

*)Ich aktualisiere die Verarbeitungsprogramme gelegentlich.
   Zum einen, wenn Fehler drin sind, zum anderen, wenn
   Erweiterungen oder zusätzliche Funktionen nötig sind.
   Dies ist jeweils durch eine neuere Versionsnummer erkennbar.
   Deswegen, möglichst das Programm mit der höchsten
   Versionsnummer verwenden.















<  vorheriges Kapitel
nächstes Kapitel  >


<<  Zurück zur Startseite








Stand   01.04.2011